NEWS

Fotowalk zu den Narzissen in Seewis

Am 18. Mai hatten wir die Gelegenheit unter der kompetenten Führung unseres Mitglieds Monika den Narzissenweg in Seewis fotografisch zu erkunden. Wir waren von der Blütenpacht überwältigt. Nicht nur Narzissen, sondern auch Witwenblume, Knabenkraut, Schlüsselblumen, Mehlprimeln, Wegerich, Enzian und natürlich auch Löwenzahn haben uns auf dem Weg angelockt sie zu fotografieren. So durften wir einen schönen, lehrreichen und gemütlichen Tag miteinander verbringen.

Fotowalk Narzissen 2024

53. Generalversammlung vom 23. Februar 2024

An der Generalversammlung hat unser langjähriger Präsident Theo Müller seinen Rücktritt bekannt gegeben.

Theo war mit voller Hingabe dabei, hatte den Verein geleitet und geprägt. Den Mitgliedern gegenüber hatte er immer ein offenes Ohr und mit seinem diplomatischen Geschick verstand er es, verschiedene Interessen und Meinungen zu vereinen. Mit ihm konnte der Verein wachsen und sich weiterentwickeln. Theo, dafür bedanken wir uns bei dir.

Aus unserer Mitte durften wir Peter Flury als neuen Vereinspräsidenten wählen. Wir freuen uns darauf mit ihm weitere grossartige Ereignisse und Treffen erleben zu dürfen.

Unser neuer Präsident stellt sich vor.

Liebe Fotoclub-Mitglieder, liebe Fotobegeisterte

Ich freue mich sehr, euch als neuer Vereinspräsident die herzlichsten Grüsse zu senden. Gerne übernehme ich die Verantwortung für diese ehrenvolle Position von Theo und freue mich auf unsere kommenden Vereinsanlässe und den regen Austausch über fotografische Themen und anderes.

Für alle, die mich noch nicht so gut kennen: Ich arbeite als Dozent für Mathematikdidaktik an der Pädagogischen Hochschule Zürich. In meiner Freizeit bin ich zusammen mit meiner Familie (fast) immer in der Natur anzutreffen – als ständige Begleiterin ist meine Kamera dabei. Neben meinem Interesse für Landschaften fotografiere ich am liebsten Tiere und Pflanzen, aber auch natürliche Muster und Strukturen aus der Umwelt. Über die Jahre entwickelte sich das Fotografieren für mich nicht nur zu einem faszinierenden Hobby, sondern auch zu einem entschleunigenden Ausgleich zu meinem Job. Ein paar Impressionen zu meinem fotografischen Portfolio findet ihr auf Instagram unter www.instagram.com/flurypeter/.

Unser Fotoclub ist nicht nur ein Ort, um Techniken zu erlernen und Erfahrungen auszutauschen, sondern vor allem eine Gemeinschaft von Gleichgesinnten, die die Freude an der Fotografie teilen. Der Club funktioniert bestens und lebt von der gemeinsamen Anstrengung und dem Engagement eines jeden Mitglieds. Ich lade deshalb alle herzlich dazu ein, sich weiterhin aktiv am Vereinsleben zu beteiligen und gemeinsam mit uns, dem Vereinsvorstand, die Zukunft des Fotoclubs Grischuna zu gestalten.

Herzliche Grüsse, bis bald und wie immer … guat Liacht!

Peter Flury, Präsident Fotoclub Grischuna

Unsere neuen Mitglieder

Wir begrüssen ganz herzlich unsere zwei neuen Mitglieder Isolde Frick und Cüneyt Özil.

Unsere Gewinner des Jahreswettbewerbs 2023 stehen fest

Herzliche Gratulation den drei Gewinnern zum Thema Brücken

Mikrokristallfotografie in polarisiertem Licht

Am 11. November wurden wir von unserem Clubmitglied Stefan Mahr zu einem Mikrokristallfotografie Workshop eingeladen. Wir waren erstaunt, was für faszinierende Bilder wir machen konnten, nachdem wir Vitamin C, Zitronensäure, Harnstoff, Weinsäure und andere Chemikalien unseres Alltags vorbereitet und unter polarisiertem Licht beleuchtet hatten. Herzlichen Dank Stefan, es war ein interessanter und lehrreicher Vormittag.

Mikrokristallfotografie ist eine Technik, bei der kleine Objekte oder Strukturen mit Hilfe eines Mikroskops oder einem Makroobjektiv fotografiert werden. Durch die Verwendung von speziellen Objektiven und Beleuchtungstechniken können winzige Details sichtbar gemacht werden, die mit blossem Auge nicht erkennbar wären. Die Vergrösserungsfaktoren können je nach Anwendungsbereich variieren, von 10 fachen Vergrösserungen bis hin zu extrem hohen Vergrösserungen im Nanometerbereich. Zur Bildergalerie Mikrokristalle

Impressionen vom Fotokurs Basic 1

Herzlichen Dank an unseren Kursleiter Ivar Kohler

Fotokurs Basic 1 vom 29. April 2023

Die Gewinner des Jahreswettbewerbs 2022 stehen fest

Herzliche Gratulation den drei Gewinnern zum Thema Makro

Nostalgische Erinnerungen  ans 50 jährige Jubiläum

50 Jahre Fotoclub Grischuna – Nostalgisches Fotoshooting

 

Herzlicher Glückwunsch!

Fred Soller, Gründungs- und Ehrenmitglied feiert heute, 14.8.2021 seinen 96. Geburtstag. Fred ist eines der fotografisch erfolgreichsten Mitglieder des Fotoclubs mit nationalen Auszeichnungen. Der Club wünscht ihm alles Gute und viel Glück zum Geburtstag.

50 Jahre Fotoclub Grischuna

21. August 2021 – 9:00 bis 16:00 Uhr

Rathaushalle Chur
Poststrasse
7000 Chur

Am 21. August feiert der Fotoclub Grischuna das 50-jährige Jubiläum. Hast du Lust, dich ablichten zu lassen wie anno dazumal? Der Verein Theaterfundus Grüsch kleidet dich in Jahrzehnte alte Garderoben und der Fotoclub fotografiert dich im improvisierten Fotostudio. Die nostalgischen Portraits werden vor Ort ausgedruckt und können erworben werden.

Ausserdem stellen die Mitglieder ihre persönlichen Bilder aus.

Die Gewinner des Jahreswettbewerbs 2020 stehen fest

Herzliche Gratulation den drei Gewinnern zum Thema Wetter

Herzlicher Glückwunsch!

Unser Präsident, Theo Müller feiert heute, den 20. Juni 2020 seinen 70. Geburtstag. Der Fotoclub Grischuna wünscht ihm viel Glück, beste Gesundheit und viele Fotografie-Stunden.

Glückskäfer

Faszination Frühling 2020

Bild: Theo

Der Coronavirus zwingt natürlich auch uns, zu Hause zu bleiben – kein Treffen, keine Events mehr. Das hält uns natürlich nicht davon ab, unserem Hobby nachzugehen. Die Location beschränkt sich rund ums eigene Haus, im eigenen Garten oder auf Spaziergängen in der nahen Umgebung. Entstanden ist die „Faszination Frühling“, eine bunte Bildersammlung von unseren Mitgliedern.

Folge uns auch auf Instagram und Facebook. Wir posten regelmässig unsere Bilder.

https://www.instagram.com/fotoclub_grischuna

https://www.facebook.com/Fotoclub-Grischuna-113692279518387/

Siegerbilder des Jahreswettbewerbs 2019 zum Thema Musik

Anschliessend zur 49. Generalversammlung wurden die Siegerbilder vom externen Juror Sepp Köppel erkoren. Herzliche Gratulation an die Sieger.

  1. Platz: Mathias
  2. Platz: Theo
  3. Platz: Reto

1. Platz

26. Oktober 2019
Tag der offenen Tür der Firma Oblamatik mit Bilderpräsentation der Baustelle

Während der Bauphase durfte der Fotoclub Grischuna die Firma Oblamatik fotografieren. Entstanden sind eindrückliche Bilder von Anfang bis am Schluss. 
Ein paar Eindrücke…

Fotosafari in der Churer Altstadt – 25. Mai 2019

15 x 100 Schritte = 15 Motive

Hast Du Lust bei uns mitzumachen und den Churer Fotoclub Grischuna kennen zu lernen? Dann nutze die Gelegenheit zu einem Schnuppertag und mache bei der Fotosafari mit!

Wir starten einzeln oder in kleinen Gruppen am Postplatz. Immer nach 100 Schritten wird ein Motiv fotografiert. Die Wahl der Motive ist frei. Mindestens fünf Motive müssen in schwarz/weiss fotografiert werden. Endziel am Schluss der Safari ist der Arcas-Platz, wo für alle Safariteilnehmenden eine Auswahl der morgens geschossenen 15 Bilder auf einen Laptop gespeichert wird. Nach einem fakultativen Lunch betrachten und diskutieren wir am Nachmittag alle ausgewählten Bilder.

Treffpunkt Morgen: 09.00 Uhr Postplatz Chur bei der Kantonalbank (Dauer: ca. 2.5 h) Ausrüstung: Digitale Fotokamera, leere Speicherkarte und bequeme Kleidung / Schuhe
Treffpunkt Nachmittag: 14.00 Uhr Post Immobilien, Gürtelstrasse 14, 7000 Chur 

Melde dich gleich hier an. Die Teilnehmerzahl ist auf 25 beschränkt.


GV des Fotoclubs Grischuna

Am 22. Februar konnte der Fotoclub Grischuna seine 48te Generalversammlung im Hotel Sommerau durchführen. Dabei durften wir 3 neue Mitglieder willkommen heissen. Anschliessend an die Generalversammlung wurden die Gewinner des diesjährigen Jahreswettbewerbs (Licht und Schatten) erkoren. Die Jurierung wurde dieses Jahr durch den Fotoclub Werdenberg durchgeführt. Doris Lippuner, die Präsidentin des Werdenberger Fotoclubs, ist eigens von Grabs angereist, um die Ehrungen vorzunehmen. Die ersten drei Plätze gingen dieses Jahr an Carmen Brügger (Rang 1), Theo Müller (Rang 2) und Pierre Oettli (Rang 3). Anschliessend konnten wir uns bei einem guten Abendessen rege über unser schönes Hobby Fotografie unterhalten.